NEU und exklusiv in der Region Seuzach - Ohringen "KÄLTETHERAPIE, EINFACH und PRAKTISCH" mit Alpha Cooling Professional - KOSTENLOS: 1 x Testen für alle! Profitiere, melde dich "HIER" an!!!

www.KAELTE-HILFT.ch

Bist du müde, ausgelaugt, kommst nicht mehr in die Gänge? - Dann komm zu mir in die sanfte Kältetherapie und hole dir den Kick - erfahre den Boost! - Das schönste daran ist, du kannst dich dabei beim Sitzen entspannen, Energie und Kraft tanken. - Oder verbinde es mit einer anschliessenden Massage.

KAELTE-HILFT

Alpha Cooling Professional, die sanfteste Kälteanwendung überhaupt

… sanfte & einfache Kältetherapie für Jung bis Alt, nur über die Handfläche und sehr wirksam bei den meisten Menschen

«ALPHA COOLING PROFESSIONAL» die einzigartig, einfache & sanfte Kältetherapie für:

  • «JUNG & ALT»
  • Die «REGENERATION», im «SPORT» und überhaupt
  • Die eigene «STÄRKUNG» der «SELBSTHEILUNGSKRÄFTE»
  • Den «AUFBAU» des eigenen «ENERGIEHAUSHALTS»
  • Die «BEKÄMPFUNG» von «SCHMERZ- & ENTZÜNDUNGEN»
  • Dein «WOHLBEFINDEN»
  • Die «LINDERUNG» von vielen, «GESUNDHEITLICHEN – PROBLEMEN»

 

Alpha Cooling ist auch anzuwenden bei:

MIGRÄNE | RHEUMA | ARTHRITIS | SEHNENSCHEIDENENTZÜNDUNGNERVENSCHMERZEN | ZERRUNGEN | RÜCKENSCHMERZEN | ENTZÜNDUNGEN | KARPALTUNNELSYNDROM | FIBROMYALGIE | GELENKSCHMERZEN | KOPFSCHMERZEN | MUSKELSCHMERZEN | AKUTE SCHMERZEN | CHRONISCHE SCHMERZENERHÖHTER BLUTDRUCK | SPORTVERLETZUNGEN | ZUR REGENERATION | ZUR LEISTUNGSSTEIGERUNG | LONG-COVID & POST-COVID | MENSTRUATIONSBESCHWERDEN | UVM.

Diese Kältetherapie ist anzuwenden bei

Die computergesteuerte, Kaskaden-Unterdruckkühlung ist nutzerfreundlich und sehr einfach in der Anwendung. Es kann bei folgenden Schmerzen angewendet werden:

 

Rückenschmerzen

Das gekühlte Blut durchquert innerhalb von ca. 60 Sekunden den gesamten Körper. Somit wirkt der Effekt auf die Körperregionen an der der Schmerz sitzt.

Chronische Schmerzen

Chronische Schmerzen aus verschiedenen Schmerzbildern können auf Dauer reduziert oder eliminiert werden.

 

Sehnenscheidenentzündung

In Kombination mit Ruhigstellung des Handgelenks und der regelmässigen Anwendung von ACP kann innerhalb kürzester Zeit eine deutlich Linderung und Schmerzfreiheit erzielt werden.

 

Fibromyalgie

Kann dazu führen, dass die chronischen, diffusen Muskelschmerzen in Gelenknähe gelindert werden oder vollständig beseitigt werden. Die mehrfach wiederholende Anwendung hat die besten Resultate geliefert.

Rheumatoide Arthritis

Kann bei Gelenkentzündung im Rahmen einer infektiös, metabolisch (stoffwechselbedingt) oder autoimmun bedingten Rheumaerkrankung helfen die Schmerzen zu reduzieren und vollständig zu eliminieren.

 

Traumatische Arthritis

Anzuwenden bei Gelenkentzündung nach Verletzung, Infektiöse Arthritis, traumatischer Arthritis, Osteoarthritis.

 

Gelenkschmerzen

Ein entzündetes Gelenk braucht Schonung. Zur Kälteanwendung sind 3 bis 5 Kühlzyklen à 2 Minuten empfehlenswert.

Akute Schmerzen

Bei akuten Schmerzen infolge von Verletzungen von Bändern, Muskeln oder Wundschmerzen nach Operationen kann ACP die Schmerzen oft erheblich lindern.

 

Karpaltunnelsyndrom

Kann die Schmerzen im Handgelenk, Kribbeln und Taubheitsgefühl reduzieren und vollständig verschwinden lassen.

 

Entzündungen

ACP kann bei unterschiedlichen Entzündungen helfen, diese zu reduzieren. Rücksprache mit dem behandelnden Arzt bez. Kälteverträglichkeit ist empfohlen.

Erklärung: Wie ist die Wirkweise?

 

Kälteanwendung. Die Kälte wird zwar von außen zugeführt, gekühlt wird mit ACP jedoch von innen - da wo die Kälte auch hin soll.

Hierfür werden die Hände als Wärmetauscher verwendet.
Zu den größten Wärmetauschern des Körpers gehören die Handflächen.
Wir nutzen sie, um zu erreichen, dass gekühltes Blut von dortaus
in den Organismus gelangt: Die Körperkerntemperatur wir damit um bis
zu 1,5 Grad gesenkt, was mehr als ausreichend ist, um die förderlichen,
körpereigenen Prozesse zu aktivieren.
Den Kühleffekt über die Handfläche erforschte die Stanford University in
einer Studie zur Regeneration und Leistungssteigerung.
Damit dies mit ACP umgesetzt werden kann, wird in den Kammern
Unterdruck erzeugt. Dadurch bleiben die Kapillaren, Venen und Arterien
geöffnet und das kühle Blut kann in den Organismus gelangen und
zirkulieren.
Ohne Unterdruck würden sich die Kapillaren durch die Kälte verschließen
und das gekühlte Blut würde nicht im Körper zirkulieren (Blutstau).
Jeder kennt das Phänomen vom Halten eines Schneeballs in bloßer
Hand, verbunden mit einem schmerzhaften Pochen danach.
Das durch ACP gekühlte Blut zirkuliert binnen 60 Sekunden durch den
gesamten Körper. Entzündungshemmende Prozesse werden angestoßen,
die körperliche Belastbarkeit wird gesteigert.
Weiterhin findet eine Ausschüttung von Endorphinen und Dopamin
statt, körpereigene Botenstoffe werden aktiviert und das sogenannte
„Not Immunsystem“ schaltet sich ein.
Schmerzen können gelindert - und Verspannungen gelöst werden.
Im Gegensatz zum Eisbad oder der Kryo-Sauna arbeitet ACP von innen
nach außen. Der Vorteil: die Temperatur ist von Beginn an dort, wo
sie sein soll und muss nicht erst diverse Haut- und Fettschichten durchdringen,
weshalb Kältekammern auf etwa -120° Grad Kälte eingestellt
werden müssen.
ACP ist hingegen schonend zur Haut mit gerade einmal +4° Grad, die
effektiv auf die Handfläche einwirken.

Gibt es eine Erstverschlimmerung?

Don‘t Panic. Ist natürlich.

 

In einigen Fällen kann es nach der Anwendung mit ACP zu einer Erstverschlimmerung der vorhandenen Krankheitssymptome und Schmerzen kommen. Es handelt sich hierbei um eine überschießende Reaktion, die natürlich ist.
Sie ist die Antwort des Organismus auf den gesetzten Reiz und ein Zeichen dafür, dass der Körper nun arbeitet. Die Erstverschlimmerung kann Stunden oder bis zu zwei Tage
anhalten und ist erst einmal ein gutes Signal. Ein Abbrechen der Behandlung ist nicht angezeigt - in den meisten, Fällen, lohnt sich der Gang durch den Prozess allemal!
In der Regel erfahren die Patienten hinterher eine deutliche Linderung ihrer Beschwerden im Vergleich zum Zustand vor der ersten ACP-Anwendung.
Tritt keine Erstverschlimmerung ein, bedeutet dies im Umkehrschluss natürlich nicht, dass die Anwendung nicht anschlägt. Erstverschlimmerungen sind übrigens
von einigen alternativen Heilmethoden bekannt, u. a. von der Akupunktur und
Osteopathie.


Dr. med. Frank Wolfram, Bad Dürrenberg

"Ich bin von der raschen und effektiven Wirkung und der sehr unkomplizierten Form der Anwendung begeistert."

„Wir setzen Alpha Cooling® Professional in unserer Orthopädie seit fast zwei Jahren ein. Die Ergebnisse der aktuellen und abgeschlossenen Beobachtungsstudien1 sind signifikant.“

1 Beobachtungsstudie zur Analyse der Schmerzstärke nach einmaliger Behandlung mittels Alpha Cooling® Professional (ACoP), 18.12.2022 & Beeinflusst bereits die einmalige Behandlung mittels Alpha Cooling® Professional (ACoP) die Lebensqualität? 29.05.2023 | Dr. med. Frank Wolfram, Praxis für Orthopädie, Breite Straße 20a, 06231 Bad Dürrenberg, Orthopädisches Rehabilitationszentrum, Klinik an der Weißenburg, Weißen 1, 07407 Uhlstädt-Kirchhasel

 

 


Dr. med. Martin Oechler, Steinbach

„Die Einfachheit der Anwendung mit Alpha Cooling® Professional ist bisher mit keiner bekannten Methode zu erreichen.“

"ACP ist eine vielversprechende Anwendung bei dem ansonsten therapeutisch nur schwer zugänglichen Krankheitsbilder."


Dr. Martin Morgenstern, Siegburg

„Die sanfte ALPHA-Methode ist überraschend einfach anzuwenden und das schnelle Ergebnis bei Schmerzbehandlung ist erstaunlich. Ich freue mich, die Forschung insbesondere zum Thema Stressbewältigung begleiten zu dürfen.“


Lade hier den Analysebogen für die Alpha Cooling - Kälteanwendung herunter und fülle diesen aus. Bringe diesen dann zur ersten Sitzung, ausgefüllt mit oder lade diesen hier hoch.

ACP-Analysebogen
PDF – 827.1 KB 15 Downloads

Erfahrungsberichte

 

In welchen Fällen ACP anzuwenden ist, haben wir bereits formuliert.
Doch immer wieder kommen neue Berichte aus der Praxis hinzu, die wir
nachfolgend besonders erwähnenswert finden, auch was die Erfolgsquote
betrifft. Ein Probetermin für Betroffene ist einen Versuch wert.

 

Lipödem
Hinweis von Dr. med. Martin Oechler. Beim Lipödem handelt es sich
um eine Fettverteilungsstörung letztlich unbekannter Ursache, die ausschließlich
bei Frauen auftritt, unabhängig von etwaigem Übergewicht.
Neben dem störenden kosmetischen Bild leiden die betroffenen Frauen
häufig unter Schmerzen, die v.a. durch Wasseransammlung im Fettgewebe
und dem damit einhergehenden Druck auf Muskeln und Nerven
verursacht werden.
Kältetherapie mit ACP zeigt Erfolge bei betroffenen Frauen. Offensichtlich
zeigt die moderate Senkung der Köperkerntemperatur Wirkung
auf die kleinen Gefäße und regt die Wasserausscheidung an, was die
Schmerzen ebenso lindern kann wie eine direkte schmerzstillende Wirkung
auf die betroffene Nerven. ACP ist damit eine vielversprechende
Anwendung bei dem ansonsten therapeutisch nur schwer zugänglichen
Krankheitsbild.

 

Post-Covid
Erfahrungsbericht Vitalpunkt Holzer. Stellvertretend für mehrere Rückmeldungen
und Erfolge ihrer Klienten:
„Ich litt seit meiner Covid19-Erkrankung über 6 Monate dauerhaft an
heftigen Gelenk-, Glieder- und Muskelschmerzen in beiden Beinen. Die
verordneten Schmerzmittel (IBU 400/600) und weitere verordnete Anwendungen
brachten keine Linderung. Durch meinen Physiotherapeuten
wurde ich auf die ACP-Behandlung aufmerksam gemacht.
Nach 2 Woche sind die Schmerzen vollständig weg. Ich genieße die
Zeit ohne Schmerzmittel und kann endlich wieder durchschlafen. Erlittene
stärkere Blutergüsse und Prellungen aus sportlichen Verletzungen
heilen Dank ACP deutlich schneller als bisher ab.“

 

Fibromyalgie
Aufgrund Berichten mehrerer Betreiber. Fibromyalgie ist eine chronische
Schmerzerkrankung und verursacht Schmerzen in unterschiedlichen
Körperregionen, meist in der Nähe von Gelenken und in Muskeln.
Beobachtet wurden zahlreiche Erfolge in ca. 70% der Fälle. Oftmals trat
eine Schmerzlinderung bereits während des Probetermins ein, bis hin zur
Schmerzfreiheit z. B. im gesamten Rücken.

 

Migräne
Aufgrund Berichten vieler Betreiber. Migräne ist in unserer Standardliste
schon aufgeführt. 2 Besonderheiten hierzu:
Je nachdem, wodurch die Migräne-Attacke ausgelöst wird, kann ACP
im Akut-Zustand helfen. Betreiber berichten, dass Betroffene während
der Attacke ihre Beschwerden mit ACP losgeworden sind.
Durch die regelmäßige Anwendung von ACP 1x/Woche konnten die
Abstände zwischen Migräne-Attacken bei Patienten deutlich verlängert
und sogar vollständig vermieden werden.

 

Blasenentzündung
Bisher zahlreiche Fälle. Patientin hatte eine akute Blasenentzündung mit
Blut im Urin und starken schmerzen beim Wasserlassen und im Unterleib.
Der Hausarzt verschrieb ihr ein Antibiotikum, sie sollte es am Abend einnehmen.
Wir testeten sofort ACP. 5x2 Minuten. Die Symptome verschwanden
innerhalb von 30 Minuten zu 90%. Ohne Antibiotikum.


Häufige Anwenderfragen und Antworten.

Wann setzt die Wirkung ein?

Wenn „Kälte“ bei Ihnen angezeigt ist, spüren Sie den Effekt entweder
sofort oder innerhalb 1 Stunde. Ein kleiner Teil der Anwender spürt eine
Verbesserung erst am nächsten Tag.

Wie oft „muss“ ich ACP anwenden?

Die ärztliche Empfehlung für nachhaltige Effekte deckt sich mit den
Praxiserfahrungen unserer Betreiber.


10 Anwendungstermine à 5 x 2 Minuten.
3 - 4 Termine in Woche 1
2 - 3 Termine in Woche 2
1 - 2 Termine pro Woche nach Bedarf

Nach ca. 10 Terminen erfolgt eine erneute Bewertung und Empfehlung.

Wie lange hält die Schmerzlinderung an?

Individuell sehr unterschiedlich.
Mehrere Stunden, Tage, Wochen und Monate sind möglich. Bei manchen Patienten kam der Schmerz nach nur einem Probetermin nie wieder.

Deshalb: Kostenfrei testen, melde dich noch heute hier an!

"ANMELDEN"

Gibt es bekannte Nebenwirkungen?

Nicht im Sinne einer schädlichen Wirkung.
Eine Erstverschlimmerung bei etwa 20% der Anwender ist zu beobachten. Wenige Menschen berichten darüber, dass ihnen bis zu 4 Stunden nach der Behandlung kalt ist.

Wie oft direkt hintereinander darf ich ACP anwenden?

Mit +4°Grad ist ACP schonend zur Haut. Es bestehen keine Risiken (Vereisungen, etc.), die man etwa mit Kryokammern in Verbindung bringt.
10 oder mehr Anwendungen hintereinander sind deshalb unbedenklich,
jedoch, Stand der Dinge, nicht unbedingt wirksamer als 5 bis 8 Anwendungen.

Bei mir, geniesst du die Ruhe, nur du und ich sind im Raum, ohne Ablenkung, ohne andere die dir zuschauen könnten!


Das sage ich persönlich - meine Erfahrungen

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, durch diese geniale Kälteanwendung wurden die chronischen Schmerzen und Verhärtungen in meinem Nacken und Schulter sowie das Nervenziehen / Ausstrahlen bis in die Arme fast vollständig aufgelöst. Ebenfalls die sonst üblichen Verspannungskopfschmerzen gehören der Vergangenheit an. Auch mein Energieproblem wegen meiner Schilddrüsenunterfunktion hat sich signifikant verbessert. Ich fühle mich wieder leichter und habe mehr Energie, bin nicht mehr so müde wie früher. Daher kann ich mit gutem Gewissen aus meiner persönlichen Erfahrung diese super einfache Anwendung wärmstens empfehlen.